RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

20. Okt 2020

Wir suchen eine studentische Hilfskraft für den Support des WebCMS / WordPress

Verfasst von

Wir, das ITZ-Team, sind für die Entwicklung und Betreuung von Anwendungen für die Universität zuständig. Dazu gehören u. a. alle Campusmanagementsysteme (wie Löwenportal und Stud.IP), Verwaltungssysteme, die Webseiten, Blogs und vieles mehr. Wir bieten unseren Nutzer*innen einen umfangreichen Support an. Für die Bearbeitung von E-Mail-Anfragen und die Systembetreuung unseres WebCMS und WordPress suchen wir eine studentische Hilfskraft für einen durchschnittlichen Arbeitsumfang von 20h pro Monat.

Du solltest neuen Anwendungen gegenüber aufgeschlossen sein und Freude am Umgang mit Nutzer*innen mitbringen. Wichtig sind uns eine gute Auffassungsgabe, Interesse und persönliches Engagement.

Was wir bieten:

  • Einen Einstieg in die professionelle Systembetreuung und Software-Support
  • Die Möglichkeit, die eigenen Kenntnisse praxisorientiert zu erweitern
  • Die Chance, die zentralen Systeme der Universität kennenzulernen
  • Referenzen für den Berufseinstieg
  • Die Möglichkeit selbständig zu arbeiten und dir deine Arbeitszeit frei einzuteilen
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem herzlichen Team

Wenn Du denkst, das wäre etwas für Dich, dann schreib‘ uns bis zum 02.11.2020 eine E-Mail (jobs@itz.uni-halle.de) mit einem kurzen Anschreiben und deinem Lebenslauf.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

14. Okt 2020

Opencast Videos Stud.IP Veranstaltungsterminen zuordnen

Verfasst von

Die Liste der im Stud.IP hochgeladenen Videos kann schnell unübersichtlich werden. Lehrende fragen, wie sich die Videos einzelnen Veranstaltungsterminen zuordnen lassen.

Bis die Macher der Stud.IP Opencast Integration und wir das Problem der Unübersichtlichkeit gelöst haben, gibt es drei Möglichkeiten die Videos zu ordnen:

[ Weiterlesen … ]

5. Okt 2020

Gewinnerin im September 2020 „Anti-Stress“: Franziska Schreiber

Verfasst von

Berge, Wasser, Natur pur: Im Monat September hat euch Franziska Schreibers idyllisches Landschaftsfoto mit 9 von 48 am meisten den Stress genommen. Herzlichen Glückwunsch! 🙂

Foto: Franziska Schreiber
Foto: Franziska Schreiber

Den zweiten Platz mit je 7 Stimmen teilen sich diesmal gleich drei Leute, Glückwunsch auch an euch!

Für die Erstplatzierte gilt wie immer: Bitte melde dich unter admin@studip.uni-halle.de bezüglich der Gutscheine.

30. Sep 2020

Mit uns gelingt deine Ideenentwicklung, (Studierenden-)Theater, Aktuelles vom StuRa, Engagiert in Halle – wie geht’s? & Internationalisierung erleben! Zwischen Auslandsabenteurer und Buddyprogramm

Verfasst von

MLUconf-Lasttest: Das Programm für Raum 6-10

Für den MLUconf-Lasttests am 06.10.2020 benötigen wir Eure Unterstützung als Videokonferenz-Teilnehmer*in. Ihr braucht lediglich einem Internetzugang, eine knappe Stunde Zeit und Lust auf einen von 9 Programmbeiträgen.

Es erwarten Euch:

[Raum 6] Transfer- und Gründerservice der MLU – Mit uns gelingt deine Ideenentwicklung

Der Transfer- und Gründerservice der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unterstützt Studierende, Wissenschaftler* innen und Alumni in allen Belangen der Entwicklung von Innovations- und Gründungsprojekten aus Forschung und Lehre sowie des Wissens- und Technologietransfers. Wir stellen Euch unsere Handlungsfelder Ideenentwicklung mit unseren Prototypenwerkstätten vor und unser neues Programm aus der Gründungsbegleitung, die 100-Tage Challenge.
Referent*in: Stefan Miethig & Anja Richter

[Raum 7] (Studierenden-)Theater

Hier gibt es eine kleine Einführung in das Theater.
Referent*in: Tom Wolter, Studierendentheater/ WUK

[Raum 8] Aktuelles vom StuRa – Offene Gesprächsrunde

In Vorbereitung des kommenden Wintersemesters stellen sich auch für die Studierendenvertretungen neue Herausforderungen – insbesondere im Zuge der Corona-Krise. Deshalb stehen Vertreter*innen des StuRas der MLU regelmäßig beim Studierendenradio Rede und Antwort zu den im Gremium vertretenen Positionen, zur Planung des Semesters und zu den politischen Forderungen und Problemen, die an die Leitung der Uni, die Landes- oder die Bundespolitik herangetragen werden. Im Zuge des Lasttests wollen wir über diese Aufgaben ins Gespräch kommen und sie hochschulpolitisch darlegen.
Referent*innen: Lukas Wanke & Robin Rolnik

[Raum 9] „Engagiert in Halle – wie geht’s?“

Du hast schon einmal darüber nachgedacht, Dich freiwillig für eine gute Sache zu engagieren? Weißt aber nicht genau, wo Du Infos und Ideen findest? In dieser Session geben wir einen Einblick, wie Du in Halle ganz unkompliziert aktiv werden kannst – ob im regelmäßigen Engagement oder als Tageseinsatz, ob kurz- oder langfristig, ob mit viel oder weniger Verantwortung. Als besonderes Highlight stellen wir euch die Kampagne „Studis werden Paten“ vor, die zum Semesterbeginn startet – seid gespannt, wir freuen uns auf euch ;)!
Referent*in: Sulamith Fenkl-Ebert, Freiwilligen-Agentur Halle

[Raum 10] Internationalisierung erleben! Zwischen Auslandsabenteurer und Buddyprogramm


In dieser Online Veranstaltung erhalten Sie Einblicke zu den Möglichkeiten eines studienbezogenen Auslandaufenthaltes (inkl. Förderoptionen) sowie zum internationalen Patenprogramm der Uni Halle.
Referent*innen: Sandra Goltz-Dangler & Anna Kostov, International Office

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!
Hier geht’s zu Stud.IP-Veranstaltung.

[ Weiterlesen … ]

30. Sep 2020

Improvisationstheater mit Puppen, Wirkungsstrategien für präsentes und selbstbewusstes Sprechen und Agieren, SGM – drei Buchstaben – viele Möglichkeiten!, Auslandsförderung mit dem Bafög & „Wenn’s weder stinkt noch kracht: chemische Experimente digital“

Verfasst von

MLUconf-Lasttest: Die Programm für Raum 1-5

Für den MLUconf-Lasttests am 06.10.2020 benötigen wir Eure Unterstützung als Videokonferenz-Teilnehmer*in. Ihr braucht lediglich einem Internetzugang, eine knappe Stunde Zeit und Lust auf einen von 10 Programmbeiträgen.

Es erwarten Euch:

[Raum 1] „Drama auf Zuruf! – Improvisationstheater mit Puppen“


Gibt es den Zufall oder ist alles mit allem verbunden? Lernt man im Supermarkt die große Liebe kennen oder den größten Albtraum? Ist Leben im Hörsaal möglich?Die PuppenspielerInnen Franziska Rattay, Louise Nowitzki, Simon Buchegger und Sebastian Fortak vom Puppentheater Halle bewaffnen sich mit Puppen und stürzen sich – auf Zuruf – in Konflikte und Probleme. Sie, liebe StudentInnen und TeilnehmerInnen, sitzen am anderen Ende der Leitung und bestimmen, was in ihrer Welt geschieht. Improvisationstheater einmal anders: nämlich mit Puppen und an der Strippe! Live und moderiert!

[Raum 2] „Körper-Stimme-Haltung – Wirkungsstrategien für präsentes und selbstbewusstes Sprechen und Agieren“

Du willst öffentlichen Sprech-Situationen gern gelassener begegnen? Du willst lernen, mit Nervosität umzugehen und deine eigene Wahrnehmung für nonverbale Kommunikationsmöglichkeiten schärfen? Dann bist du in diesem Beitrag genau richtig! In kompakten 20 Minuten bieten wir einen Ausflug in die Welt von Körper-Stimme-Haltung an – zum Mitmachen und Ausprobieren.
Referent*innen: Friderike Lange & Maxi Grehl, ZLB

[Raum 3] SGM – drei Buchstaben – viele Möglichkeiten!

Du kennst das Gefühl von Prüfungsangst? Das Gewicht der Lehrbücher lastet schwer auf Deinen Schultern? Dein Körper schreit nach Ausgleich? Manchmal bekommst Du Nebenjob und Studium einfach nicht unter einen Hut? Oder zusammengefasst: Was brauchst Du, damit Du dich in Deinem Studium Zuhause fühlst? Diese Frage steht für uns im Studentischen Gesundheitsmanagement (SGM) im Fokus. Gemeinsam arbeiten Studierende, Lehrende und Vertreter*innen aus Verwaltung und Unileitung daran, dass es Dir während Deiner Studienzeit gut geht.
Wir schaffen Angebote für Dich, mit denen Du dich für die Herausforderungen im Unialltag wappnen kannst – gleichzeitig entwickeln wir Maßnahmen, um an unserer Universität mehr Raum für Gesundheit zu schaffen.
Das Besondere ist, Du als Studi kannst aktiv das SGM mitgestalten und ein Teil davon werden: Erzähl´ uns, wie wir aus Deiner Sicht den Begriff Gesundheit an unserer Universität mit Leben füllen können. Sei kreativ! Lass uns gemeinsam das Studentische Gesundheitsmanagement weiterentwickeln!
Du möchtest mehr zum Thema Studentisches Gesundheitsmanagement erfahren? – Trete ein in die Welt des SGM und erhalte detailliertere Informationen zum einzigartigen Projekt an der MLU. Wir freuen uns auf dich!
Referent*in: Sabrina Funk, SGM

[Raum 4] Auslandsförderung mit dem Bafög

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) eröffnet umfangreiche Möglichkeiten zur Förderung eines Studien- oder Praktikumsaufenthaltes im Ausland. Diese werden in ihren wesentlichen Grundzügen ebenso erläutert wie die besonderen Auslandszuschläge, durch die auch Studierende, die im Inland kein BAföG erhalten, erreicht werden können.
Referent*in: Matthias Müller, Studentenwerk

[Raum 5] „Wenn’s weder stinkt noch kracht: chemische Experimente digital“

In dieser digitalen Experimentalvorlesung gibt’s neben klassischen Hörsaal-Experimenten auch solche zu sehen, die man NICHT im Hörsaal durchführen sollte. Lassen Sie sich überraschen…
Referent*in: Prof. Dr. Csuk

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!
Hier geht’s zu Stud.IP-Veranstaltung.

[ Weiterlesen … ]

29. Sep 2020

Das ITZ braucht Eure Unterstützung

Verfasst von

Wir suchen Teilnehmende für den MLUconf-Lasttest und bieten ein charmantes Programm – mit Puppentheater, chemischen Experimenten digital, u.v.m.

Das IT-Servicezentrum wird nächste Woche Dienstag, den 06.10.2020 14.30-15.30 Uhr einen Lasttest für das Videokonferenzsystem MLUconf (BigBlueButton, BBB) durchführen.

Für die Durchführung des Tests brauchen wir viele Freiwillige und setzen auf Eure Unterstützung.

Wir haben mit verschiedenen Akteur*innen der Universität ein unterhaltsames Rahmenprogramm zusammengestellt. In 10 Videokonferenzräumen wird es zeitgleich einen jeweils 15-20-minütigen Beitrag geben. Dabei sind das Puppentheater Halle, das ZLB, das USZ, das Studentenwerk, Prof. Dr. Csuk, der Transfer- und Gründerservice, das Studierendentheater, der StuRa, die Freiwilligen Agentur Halle und das International Office.

Nach dem Programmbeitrag werden alle Teilnehmenden schrittweise für das zweite Testszenario in einen gemeinsamen Konferenzraum geleitet.

Die Teilnahme am Lasttest erfolgt über die Stud.IP-Veranstaltung „MLUconf Lasttest“. Ihr benötigt lediglich einen Internetzugang. Das vollständige Programm werden wir in Kürze hier auf unserem Blog sowie im Stud.IP veröffentlichen.

Weiteres zur Notwendigkeit und zum Ablauf des Lasttests erklärt Ulrich Klaus, geschäftsführender Direktor des ITZ, in einem Interview. Den Artikel findet ihr im Onlinemagazin Campus Halensis.

Wir freuen uns auf alle, die uns beim Lasttest unterstützen.
Hier geht’s zu Stud.IP-Veranstaltung.

Mit vielen Grüßen
Euer IT-Servicezentrum

PS: Auch neugierige Mitarbeitende und Angehörige der Universität sind zur Teilnahme am Lasttest herzlich eingeladen.

28. Sep 2020

Modulanmeldung im Löwenportal startet JETZT! (28.09.-31.12.2020)

Verfasst von

Am 1. Oktober fängt das neue Wintersemester an – und nun geht’s für alle fleißig Studierenden an die Stundenplangestaltung. Immer gern vergessen, aber ebenso wichtig wie die Anmeldung hier im Stud.IP, ist die Modulanmeldung im Löwenportal.

Um aller aufkommenden – und wiederkehrenden – Verwirrung ein Ende zu setzen, gibt es hier erneut die 3-Schritte-Anleitung zur erfolgreichen Stundenplanerstellung (nicht nur für Erstsemester!).

1. Überblick verschaffen

Als erstes solltet ihr euch im Klaren sein, welche Module ihr dieses Semester belegen wollt. Hierfür solltet ihr eure fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung kennen und euch einen Überblick über euren Studiengang verschaffen.
Die fachspezifischen Studien- und Prüfungsordnungen findet ihr auf der Webseite eurer Fakultäten. Nehmt bitte die aktuellen Modulhandbücher ergänzend hinzu. Diese werden ebenfalls auf den Webseiten der Fakultäten, aber auch im Löwenportal zur Verfügung gestellt. Die für die Stundenplangestaltung wichtigsten Angaben aus den Modulhandbüchern, ob es sich um ein Pflicht- oder um ein Wahlpflichtmodul handelt und für welches Semester diese Module empfohlen werden, sind ebenfalls dem Löwenportal zu entnehmen.

2. Bis 31.12.2020 Modulanmeldung im Löwenportal

Um die Stundenplanerstellung erfolgreich abzuschließen, loggt euch nun mit euren Daten ins Löwenportal ein (Aufgepasst: hier wird die Matrikelnummer benötigt), haltet eure Tan-Blöcke bereit und meldet euch über „Module und Prüfungen“ für die gewünschten Module an. Bitte verwendet die letzten beiden TANs nicht für Modul- oder Prüfungsanmeldungen. Diese werden für die Erstellung und die Freischaltung eines neuen TAN-Blocks benötigt.
Wenn euer Institut die Information, welche Module und Veranstaltungen zusammen gehören, im System hinterlegt hat, habt ihr die Möglichkeit, bequem vom angemeldeten Modul im Löwenportal in die zugehörigen Veranstaltungen in Stud.IP zu wechseln. Voraussetzung dafür ist, dass ihr euch in beiden Systemen erfolgreich angemeldet habt.

3. Veranstaltungsanmeldung in Stud.IP

Loggt euch sowohl im Löwenportal als auch in Stud.IP ein. Dies hat den Vorteil, dass ihr von den angemeldeten Modulen im Löwenportal direkt zur Veranstaltung in Stud.IP wechseln könnt (vorausgesetzt seitens eures Instituts wurde diese Information im System hinterlegt).
Selbstverständlich könnt ihr euch auch in Stud.IP einen Überblick über das Modulangebot verschaffen. Nutzt dafür das Lupen-Symbol „Suche“ im Hauptmenü. Hier können über den Punkt „Modulverzeichnis“ durch Eingabe von Titel-Bestandteilen einzelne Module aufgerufen werden. Unter dem Punkt „Studiengänge“ könnt ihr euch sämtliche Module eures Studiengangs mit den zugehörigen Veranstaltungen anzeigen lassen.
Ihr habt natürlich in Stud.IP auch weiterhin die Möglichkeit, frei in den Veranstaltungen zu „stöbern“. In den Veranstaltungsdetails findet ihr die Information, für welche Module diese Veranstaltung genutzt werden kann.

Ob ihr euch erst im Stud.IP oder im Löwenportal anmeldet, ist Geschmackssache. Wichtig ist, dass ihr euch zu allen angemeldeten Modulen im Löwenportal auch zu einem Kurs im Stud.IP eintragt – und andersherum. Ohne eine Modulanmeldung im Löwenportal könnt ihr euch später nicht für die jeweiligen Prüfungen anmelden.
Solltet ihr euch für ein Modul angemeldet haben, das ihr dann doch nicht belegen möchtet, ist auch das kein Grund zur Sorge. Ihr könnt euch von Modulen im Löwenportal jeder Zeit selbstständig wieder abmelden. Bitte berücksichtigt dabei, dass diesbezüglich für Modulleistungen und Veranstaltungen gegebenenfalls andere Regeln gelten und dass der Rücktritt von der Modulanmeldung nicht die Abmeldung von den zugehörigen Veranstaltungen und Prüfungen beinhaltet. Bei konkreten Fragen wendet euch am besten an euer zuständiges Prüfungsamt bzw. an den Lehrenden der Veranstaltung.

So einfach geht’s. 🙂 Und nun: gutes Gelingen und einen erfolgreichen Start ins Wintersemester,
euer Stud.IP Support

3. Sep 2020

Datei-Hochlade-Zeiten schätzen

Verfasst von

Mit exam.itz steht seit dem Sommersemester 2020 eine Klausurplattform an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für die Nutzung von zu Hause zur Verfügung.

Während Online-Klausuren häufig mit Frageformaten wie Multiple-Choice oder Freitext durchgeführt werden, gibt es auch die sogenannte „Take-Home-Klausur“. Bei diesem Format sollen die Aufgaben auf Papier gelöst, anschließend gescannt oder fotografiert und abschließend hochgeladen werden.

Eine gute Schätzung dafür, wie lange das Hochladen (Upload) eines Dokuments benötigt, hilft euch Stress zu reduzieren und Lösungen rechtzeitig vor Klausurende abzusenden.

[ Weiterlesen … ]

3. Sep 2020

Video: Dokument unter iOS 13.6 scannen und in ILIAS mit einem iPhone hochladen (barrierearm)

Verfasst von

Dieser Beitrag gehört zum Hauptartikel: Datei-Hochlade-Zeiten schätzen

[ Weiterlesen … ]

1. Sep 2020

Gewinner im August 2020 „Sonnenlicht“: Vincent Mraz

Verfasst von

Endlos scheinende Zugschienen, die in das Licht der Morgendämmerung führen: Mit dieser tollen Einsendung gewinnt Vincent Mraz diesen Monat mit 7 von 45 Stimmen. Herzlichen Glückwunsch! 🙂

Foto: Vincent Mraz
Foto: Vincent Mraz

Dicht gefolgt: Das warme Sonnenlicht auf dem Klavier von Samuel Drössler und die gemütlichen Strandkörbe von Annika Rahn mit jeweils 6 Stimmen. Lange war es nicht mehr so knapp! 

Wie immer gilt für den Erstplatzierten: Bitte melde dich unter admin@studip.uni-halle.de bezüglich der Gutscheine.


Seiten

Letzte Kommentare