RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

10. Sep 2018

Fotowettbewerb im September gestartet: „Nichts“

Verfasst von

Am liebsten möchte ich in diesem Monat – ganz einfach – nichts tun.

Um euch in diesem Sinne an meiner Stimmung teilhaben zu lassen – sicherlich geht es der ein oder anderen Person genauso – widmen wir den Fotowettbewerb im September gänzlich dem NICHTS.

Ob Hobby-Philosoph*in, Physiker*in oder Faulenzer*in.
Das NICHTS: ein Monatsmotto für alle – und niemanden.

Im Rahmen der kreativen Freiheit ist alles erlaubt, was nicht(s) ist.

Ladet bis zum 20ten September eure schönsten Bilder zum Thema „Nichts“ mit dem Dateinamen “Vorname_Name.Dateiendung” im Dateiordner in der Veranstaltung „Fotowettbewerb Stud.IP“ hoch.

Hinweise

  • Als Grundsatz gilt: das Foto muss dir gehören und soll natürlich weiterhin dir gehören. Beachte bitte deshalb, dass dein Bild nicht gegen das Urheberrecht verstößt und du alle Rechte daran besitzt. Du kannst also nur mit einem Bild teilnehmen, dass du selber fotografiert hast und auf dem sich keine urheberrechtlich geschützten Inhalte befinden. Es ist also z.B. nicht erlaubt, ein Poster oder eine Postkarte abzufotografieren, wenn diese urheberrechtlich geschützt sind. Achte bitte auch auf eventuelle Persönlichkeitsrechte. Wenn sich darauf weniger als 3 Personen (im öffentlichen Raum, in privaten Räumen alle Personen) befinden, muss eine Einverständniserklärung dieser Personen zur Veröffentlichung vorliegen.
  •  Du überträgst uns eine unbefristete, nicht exklusive, weltweit gültige Lizenz, dein Foto auf Universitätsseiten zu verwenden, kopieren, veröffentlichen, speichern, neu zu formatieren und abzuändern. Dies betrifft ausschließlich technische Notwendigkeiten wie etwa das Erstellen von verschiedenen Größen z.B. für Thumbnails. Der Verwendung deines Fotos kannst du jederzeit widersprechen und uns mit der Löschung aller Versionen beauftragen.
  • Bitte beachte, dass nur Angehörige der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, d.h. Studenten der MLU oder Mitarbeiter der MLU, am Stud.IP-Fotowettbewerb teilnehmen dürfen.

Über Fabienne Sommerkamp

Kommentieren


Seiten