RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

5. Mrz 2020

Performance-Verbesserungen

Verfasst von

Um Performance-Verbesserungen zu erreichen, haben wir Änderungen bei der Sitzungsverwaltung (engl. session management) von Stud.IP vorgenommen. Informationen für technisch Interessierte gibt es weiter unten im Text.

Welche konkreten Auswirkungen hat das für Sie als Nutzer? Montags 05:00 Uhr und nach 2 Stunden Inaktivität erfolgt nun eine Abmeldung aus Stud.IP, bei großer Last ggf. schon nach weniger als 2 Stunden. Die Änderungen sorgen für allgemein schnellere Ladezeiten und sind wegen gestiegener Nutzungszahlen und Erwartungen notwendig.

Für technisch Interessierte: Die bisher in einem RDBMS gespeicheren Sitzungsinformationen werden nun in einem In-Memory Key-Value Store abgelegt.


Mondays at 05:00 am and after 2 hours of inactivity, you are logged out from Stud.IP, and in case of high load possibly after less than 2 hours. This is to improve Stud.IP’s overall page loading performance in response to increased usage numbers and user expectations.

For those interested in technical issues: Until now, session information was stored in an RDBMS. From now on, it is stored in an In-Memory Key-Value Store.

Boxplot of Stud.IP page load time with RDBMS versus Memcached as session store
Boxplot of Stud.IP page load time for different session stores: MariaDB (RDBMS) versus Memcached as an in-memory key-value store. Measured with Apache Bench against the Stud.IP Staging System. Number of requests sent to the server: 5000, concurrency: 100; Outliers not shown. Less time means faster page loading and is the desired result. Time provided is in milliseconds.

Über Felix Pahlow

  • Felix ist seit 2016 studentische Aushilfskraft beim ITZ, studiert Bioinformatik und ist ab 1. April 2020 Software-Entwickler im Bereich E-Learning. Zuvor nahm er unter anderem am Google Summer of Code teil.

Kommentieren


Seiten